Aktuell

GLORIA IN EXCELSIS DEO

Im Advent sehen wir nicht nur zurück auf die Ankunft des Herrn, sondern auch voraus auf die zukünftige Ankunft des Herrn als Herrscher dieser Welt. In der Spannung zwischen beiden erfahren wir im Advent den Herrn als den, der auf uns zukommt, sich uns immer wieder neu zuwendet und uns zur Buße zur Umkehr zu ihm hin einlädt.
Der Advent eröffnet einen Kreis, der sich erst kurz zuvor mit den drei letzten Sonntagen des Kirchenjahres, die auf das zukünftige Reich schauten, geschlossen hat. Nun beginnen wir das Kirchenjahr mit dem Einzug in Jerusalem, dem Kommen Jesu in diese Welt. Auch wenn wir das Kirchenjahr als einen Zyklus feiern, so wird uns auch der Advent als Neuanfang nicht wie eine Wiederholung, sondern wirklich wie ein neues Erlebnis in unserem Leben erscheinen.
„Ich bin das Α und Ω der Anfang und das Ende der da ist und der da war und der da kommt der Allmächtige.“ (Offb 1, 8) Während wir uns einerseits unserer Unwürdigkeit bewußt werden, freuen wir uns anderseits der Fleischwerden Gottes und singen mit Maria in der Adventszeit das Magnifikat: „Meine Seele erhebt den Herrn und mein Geist freut sich Gottes meines Heilands!“ (Lk 1, 46f).

 


HINWEIS

Die Evangelische Brüdergemeinde Paderborn möchte dem Aufruf der Bundesregierung zu COVID-19 (SARS-CoV-2) weiterhin unter strengen Hygienemaßnahmen befolgen. Da es aber unser innigstes Anliegen sei, dass geistliche Leben der Gemeinde wieder innerhalb der Kirchenräume zu fördern, hat der Gemeindevorstand und die Gemeindeleitung ein Konzept unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten erarbeitet, dass sicheres Zusammenkommen gewährleistet.
Für Menschen mit Behinderung, Vorerkrankungen oder Senioren, ist es empfehlenswert den Übertragungsdienst (Stream/Telefon) in Anspruch zunehmen. Wir bitten die Geschwister im Vertrauen auf Jesus Christus um Fürbitte für die ganze Welt, unser Vaterland und unsere Gemeinde in diesen dunklen Zeiten.

Sonntagsgottesdienst (Vormittag)

Samstagsandacht (Abend)

Sonntagsandacht (Nachmittag) nur an gesonderte Feiertage

 


LIVE-ÜBERTRAGUNG

 

Festnetzanschluss: 0521/75 9999 00

Konferenznummer: 26339#

 

 

TELEFON

 

 

LIVESTREAM

 

 

 

PREDIGTEN

 


 

KINDERSTUNDE